» www.cindy-poledance.de
 

2003 begann meine Karriere als Showtänzerin im Table Dance Club, Pole Sport/ Dance kannte ich damals noch gar nicht. Ich habe schnell gemerkt: strippen ist nicht mein Ding - aber ohne das ganze Drumherum des Animierens, ist das genau mein Sport. Ich bin vom 1. Moment an der Stange verfallen :-)
Die Kombination von Kraft- und Ausdauertraining fasziniert mich und es macht riesigen Spaß. So sehr, dass ich nach anderthalb Jahren Pause wieder als Showtänzerin angefangen habe, weil ich sonst keine Möglichkeit hatte, mich sportlich an der Stange zu betätigen.

Mittlerweile hat der sportliche Aspekt die Oberhand gewonnen und ich bin aus dem erotischen Gewerbe komplett verschwunden, was mir sehr lieb ist. Ich werde immer zu meinen Anfängen stehen, möchte an dieser Stelle aber noch mal deutlich machen, dass Pole Sport/ Dance NICHT gleichzusetzen ist mit strippen o. ä. und meine Pole Performance NICHT geeignet ist, sofern die Erotik im Vordergrund stehen soll.

Ich habe 2008 Pole Dance als Sport kennengelernt, als ich das 1. Mal zu einer Deutschen Meisterschaft gefahren bin. Dort habe ich auch die ersten Kontakte geknüpft zu den "Urgesteinen" des Deutschen Pole Sports, u. a. Jeannine Wilkerling und Sabrina Pankow. Mit ihnen arbeite ich auch heute noch eng zusammen, u. a. im Deutschen Pole Sport Verband.

Seitdem trainiere ich mich selbst, immer auf der Suche nach Inspiration und Verbesserungsmöglichkeiten. Ohne eigene Stange war das oft gar nicht so einfach. Mittlerweile aber nicht mehr ganz so schwer :-)
Denn seit März 2010 unterrichte ich Pole Sport/ Dance im Sportstudio Maximus und seit Januar 2011 bin ich, endlich, glückliche Besitzerin einer eigenen X- Pole Expert, welche ich wirklich wärmstens empfehlen kann.
Ermöglicht wurde mir das Ganze durch den Fernsehsender RTL, welcher für die Serie "Faszination Leben" eine Reportage über mich drehte, in welcher ich ein Fitneßstudio fand, in dem ich unterrichten konnte.
Hilfreich dabei war das Erreichen des 2. Platzes bei der Deutschen Pole Sport Meisterschaft, mit welchem ich mich auch für die Europameisterschaft 2010 qualifizierte. Diese fand im Oktober in England statt, wobei ich den 7. Platz erreichte.


UPDATE: Das Sportstudio Maximus wurde, für mich ziemlich unerwartet, mit sofortiger Wirksamkeit (April 2013) geschlossen. Es findet also künftig kein Training mehr in Charlottenburg statt.
Im März 2013 hat eine Schülerin von mir das Pole Sport Studio Berlin eröffnet und mein Unterricht findet immer Mittwochs und Samstags dort statt.

UPDATE: Aus betriebswirtschaftlichen Gründen werde ich nicht mehr im Pole Sport Studio Berlin unterrichten. Die Zusammenarbeit besteht aber auch weiterhin.

UPDATE: Seit Mai 2015 bin ich zertifizierte Xpert Pole Fitness Trainerin.


Außerhalb Deutschlands ist Pole Sport/ Dance schon wesentlich bekannter. Vor allem in den USA, England, Australien und auch Kanada ist es seit Jahren DER Fitnesstrend überhaupt. Es gibt internationale Meisterschaften und eine ständig wachsende Fan Gemeinde. Ich bin sehr stolz, ein Teil davon sein zu dürfen.
Ich hatte nie eine tänzerische Ausbildung und auch sonst vorher nichts mit tanzen, turnen o. ä. zu tun. Ich kann euch nur die größte Leidenschaft für diesen, in Deutschland noch recht neuen, Sport anbieten und würde diese gern an euch weitergeben.

Wer den Tanz an der Stange erlernen oder einfach mal eine Show der etwas anderen Art erleben möchte, sollte sich die Zeit nehmen, hier ein wenig in der Galerie stöbern und wem gefällt, was er sieht, mich einfach anschreiben.

Buchungsanfragen können direkt über mein Kontaktformular gestellt werden.












 
 

Counter